Kursangebote

Geriatrische Notfallpatientinnen und -patienten

Geriatrische Patientinnen und Patienten nehmen im Notfallalltag immer mehr Raum ein und bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. Eine wichtige Rolle dabei spielen nebst den akuten medizinischen Problemen auch das Zusammenspiel oder der Einfluss von psychologischen und sozialen Aspekten. Diese aufbauende Weiterbildung bietet dipl. Experte/Expertin Notfallpflege eine sinnvolle und gewinnbringende Vertiefung dieses wichtigen Themas für den Praxisalltag.  

Viele ältere Patientinnen und Patienten sind multimorbid, leiden an chronischen Krankheiten, nehmen viele Medikamente ein und können körperlich schon rein durch den physiologischen Alterungsprozess weniger auf Ressourcen und Kompensationsmechanismen zurückgreifen. Durch die körperlichen Veränderungen sind ihre Symptome oft atypisch und eine Anamneseerhebung ist durch kognitive Einschränkungen erschwert. Bedrohliche Zustände werden dadurch verzögert wahrgenommen oder können gar übersehen werden. 

Geriatrische Notfallpatientinnen und -patienten stellen daher ein komplexes Patientengut dar, welchem unbedingt sowohl in der Präklinik als auch in der Notfallstation ein grösseres Augenmerk gewidmet werden muss.

Zulassung

Dieses Angebot richtet sich an folgende Personen:

  • Dipl. Expertinnen/ dipl. Experten Notfallpflege NDS HF, welche auf einer Notfallstation im Erwachsenenbereich arbeiten. 
  • Dipl. Expertinnen/ dipl. Experten Anästhesiepflege NDS HF, welche sich auf einen Einsatz in einem Kinderteam in der Anästhesie vorbereiten
  • Assistenzärztinnen/ Assistenzärzte, welche sich auf einen Einsatz in der Kinderanästhesie in einem Spital vorbereiten

Umfang und Dauer

Umfang und Dauer

Der Kurs beinhaltet total 16 Lektionen, die auf 2 hintereinander folgende Tage verteilt werden. Davon sind 10 Lektionen theoretischer Präsenzunterricht und 6 Lektionen praktische Workshops.

Kursdaten

Kursdaten

Durchführungstermine 2021:

  • 22. - 23. April 2021
  • 1. - 2. November 2021 

Kursinhalte

Kursinhalte

Kursinhalte/Schwerpunkte:

  • Physiologische  Veränderungen im Alter
  • Psychologische und soziale Aspekte der geriatrischen Notfallversorgung
  • Triage von älteren Patienten
  • Identifizierung geriatrischer Risikopatienten in der Notfallstation
  • Polypharmazie und Multimorbidität
  • Der Sturz im Alter
  • Das Liegetrauma
  • Der geriatrische Traumapatient
  • Delir
  • Ethische Aspekte im Umgang mit älteren Patienten
  • Adaptierungen einer Notfallstation (Infrastruktur etc.) an die Bedürfnisse von älteren Patienten
  • Palliative Care im Setting der Notfallstation
  • Schmerzerfassung und Schmerztherapie im Alter

Weitere Infos

Kosten

Kosten: CHF 520.00
(Stand Oktober 2020. Änderungen vorbehalten)

Abschluss: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung 

Durchführungsort

Der Kurs wird an der Z-INA (Kurszentrum OdA Gesundheit Zürich) durchgeführt.

Adresse:
Maneggstrasse 37
8041 Zürich

Abschluss

Der vollständige Besuch  wird mit einer Kursbestätigung bescheinigt.

Anmeldung

Kontakt

Petra R. Emmerich

Frau

Petra R. Emmerich

Studiengangsleitung NDS HF Notfallpflege

Kontakt

Christine Fries

Frau

Christine Fries

Studiengangsleitung NDS HF Notfallpflege /
Lehr- und Lernberatung

Kostenlose Fachliteratur

Der Springer Verlag stellt im Rahmen der Corona-Krise Fachliteratur zur Versorgung von intensiv- und beatmungspflichtigen Patienten kostenlos zur Verfügung.