Nachdiplomstudiengänge

Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie NDS HF

Als dipl. Expertin/dipl. Experte Intensivpflege NDS HF mit Schwerpunkt Pädiatrie/Neonatologie (IPP) pflegen Sie Früh- und Neugeborene, Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer Erkrankung auf einer Intensivstation behandelt werden.

Berufsprofil

Dipl. Expertinnen und Experten Intensivpflege NDS HF suchen die Herausforderung in schnell wechselnden, hoch komplexen Patientensituationen. Es ist ihnen wichtig, Patientinnen und Patienten sowie deren Familien in extrem belastenden Situationen professionell zur Seite zu stehen.
Um in anspruchsvollen Patientensituationen fundierte Entscheidungen zu treffen und in Notfallsituationen kompetent und überlegt zu handeln verlangt die Pflege auf der Intensivstation
ein hohes fachliches und methodisches Wissen. Sie koordinieren Arbeitsprozesse in einem interdisziplinären Team. 

  • Sie erwerben Fachwissen, um hochspezialisierte, medizin-technische Hilfsmittel zur kontinuierlichen Überwachung, Diagnostik und Therapie zielgerichtet einzusetzen.
  • Durch die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Experten aus der Pädiatrie und der Neonatologie erlernen Sie die theoretischen Grundlagen praxisnah und evidenzbasiert.

Zulassung

Zum NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie werden Personen zugelassen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abschluss auf der Tertiärstufe als diplomierte Pflegefachperson HF oder Bachelor of Science in Pflege FH oder ein vom SBFI anerkanntes ausländisches Diplom in Pflege; Berufserfahrung von mindestens 6 Monaten in der Akutpflege in einem Spital.
  • Nachweis einer beruflichen Tätigkeit im entsprechenden Fachgebiet mit einem Arbeitspensum von 80 bis 100 Prozent.

Moduldaten

Lehrgänge 2018

Modulübersicht NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie Lehrgang Winter 2018

Modulübersicht NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie Lehrgang Herbst 2018

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Lehrgänge 2019

Modulübersicht NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie Lehrgang Winter 2019

Modulübersicht NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie Lehrgang Herbst 2019

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Lehrgänge 2020

Modulübersicht NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie Lehrgang Winter 2020

Modulübersicht NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie Lehrgang Herbst 2020

Lehrgänge 2021

Modulübersicht NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie Lehrgang Winter 2021

Modulinhalte

Modulinhalte Grundlagenmodul / Interdisziplinär AIN

  • Arterielle Blutgasanalyse
  • Bildgebende Verfahren
  • Blut / Blutgruppen / Blutgerinnung
  • Defibrillation / Elektrokonversion
  • EKG: Herzrhythmusstörungen
  • EKG: Interpretation
  • Einführung ins Clinical Assessment
  • Flüssigkeits- und Blutersatz
  • Führen eines Portfolios
  • Grundlagen der Endokrinologie*
  • Grundlagen der Leber
  • Grundlagen Herz und Kreislauf
  • Hämodynamik
  • Lern- und Arbeitstechnik
  • Lernvertiefung: Round-Table
  • Magen- Darm- Trakt*
  • Nervensystem
  • Notfallmedikamente
  • Pathophysiologie der Atmung
  • Pharmakologie
  • Physiologie der Atmung
  • Physiologie der Nieren
  • Reanimation bei Erwachsenen
  • Reanimation bei Neugeborenen
  • Schmerzphysiologie
  • Strahlenschutz*
  • Umgang mit Elektrizität*
  • Wasser- und Elektrolythaushalt

Total 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

* Dieser Unterricht findet anhand eines Lernauftrages zusätzlich zu den 80 Lektionen  im Selbststudium statt.

Modulinhalte Fachmodul 1

Lerninhalt Fachmodul 1 NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie

  • Berufsbild
  • Grundsätze der Erstbeurteilung
  • Exsikkose / Dehydratation
  • Kardiovaskuläre Medikamente
  • Grundlagen extrakorporale Zirkulation/ HLM
  • Angeborene Herzfehler
  • Atemnotsyndrom, Bradykardien und Apnoen, Neonatale Zyanose
  • Atemwegs- und Lungenerkrankungen
  • Herzfehler: Korrekturoperationen
  • Schockraummanagement
  • Infektionen Neonatologie
  • Herzschrittmacher
  • Persistierender Ductus Arteriosus Botalli (PDA)
  • Enterale und parenterale Ernährung des Früh- und Neugeborenen
  • Ernährung TPN
  • Flüssigkeitsmanagement
  • Beatmung in der Pädiatrie
  • Pädiatrische Patienten mit neurologischen Problemen
  • Neurochirurgie postoperatives Management
  • Herzrhythmusstörungen
  • kardiochirurgische postoperative Komplikationen
  • Invasive Katheter
  • Pflege kardiologischer Patienten
  • Schockformen, Besonderheiten in der Pädiatrie
  • Angeborene Atemwegsmissbildungen
  • Tracheotomie bei Kindern
  • Arterielle Blutgasanalyse bei Früh- und Neugeborenen
  • Nekrotisierende Enterokolitis (NEK)
  • Sepsis
  • Kinderchirurgische Krankheitsbilder
  • Fallbearbeitungen
  • Hypoglykämie beim Früh- und Neugeborenen
  • Hyperbilirubinämie
  • Modulausstieg/ Prüfungsbesprechung 

Total 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Modulinhalte Fachmodul 2

Lerninhalt Fachmodul 2 NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie

  • Infektiologie
  • Kongenitale Zwerchfellhernie
  • Gerinnungsmanagement 
  • Epilepsie und andere Anfallsarten
  • Neurologisches Monitoring
  • Intrakranielle Blutungen bei NG/FG
  • Perinatale Asphyxie
  • Pflege bei Hypothermietherapie nach Neonatoler Asphyxie
  • Periventrikuläre Leukomalazie (PVL)
  • Traumatologie in der Pädiatrie
  • Mekoniumaspiration
  • Persistierende pulmonale Hypertension (PPHN) des Neugeborenen und Pflegeschwerpunkte
  • Muskelrelaxantien
  • Bronchopulmonale Dysplasie (BPD)
  • Schädelhirntrauma aus intensivmedizinischer Sicht
  • Pflege des Patienten mit SHT
  • Diabetes insipidus, SIADH und Cerebral Salt Wasting
  • ECMO, ECMO Pflege
  • Neugeborenenkrämpfe
  • Meningitis und Encephalitis
  • Meningokokkensepsis
  • Viszeralchirurgie/ Thoraxchirurgie
  • Ingestionsunfälle und Intoxikationen
  • Start4neo Skillstraining
  • ARDS
  • Pflegeschwerpunkte bei NO- Therapie
  • Pflege des extrem Frühgeborenen
  • Surfactantsubstitution
  • Beatmung in der Neonatologie
  • Brandverletzung
  • Pflege von brandverletzten Patienten in der Akutphase
  • Nephrotisches Syndrom
  • Niereninsuffizienz und Hämolytisch urämisches Syndrom
  • Nierentransplantation bei Kindern
  • Pflegeschwerpunkte bei nephrologischen Patienten
  • Frühgeborenenretinopathie (ROP)
  • Betreuung des Neugeborenen im Gebärsaal
  • Kardiomyopathie
  • Assist Devices/ Berlin Heart
  • Stomapflege
  • Diabetische Ketoazidose
  • Scherzerleben und -therapie in der Pädiatrie
  • Fallbearbeitungen
  • Modulausstieg/ Prüfungsbesprechung

Total 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Modulinhalte Fachmodul 3

Lerninhalt Fachmodul 3 NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie

  • Organspende und Pflege Organspender
  • Transplantation
  • Gerinnungsmanagement
  • Umgang mit immunologischen Patienten auf der Intensivstation
  • Stammzelltransplantation
  • Gesundheitsökonomie
  • Ethik
  • Ethik in der Neonatologie
  • Ethische Entscheidungsfindung in der Pädiatrie
  • Deeskalation
  • Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen
  • Fehlermanagement
  • Umgang mit Angehörigen auf der Intensivstation
  • Kinderschutz
  • Pädiatrische Palliative Care
  • Fallbearbeitungen/ Simulationstraining spezifischer pädiatrischer Krankheitsbilder

Total 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Modulinhalte Transversale Kompetenzen / Interdisziplinär AIN

  • Berufspolitik
  • Strukturen im Gesundheitswesen
  • Patientenrecht
  • Selbstmanagement / Selbstsorge
  • Arbeitsplanung / Work Life Balance
  • Pflegeforschung / Pflegewissenschaft
  • Einführung in die Literaturrecherche
  • Einführung ins Schreiben einer Diplomarbeit
  • Bearbeitung einer fachspezifischen Problemstellung

Total 5 Tage = 40 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Ergänzende Literatur

Bücherempfehlungen zum Lehrgang NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Pädiatrie

Diese Bücherliste gibt Ihnen einen Überblick über empfohlene Literatur. Bitte beachten Sie, dass es nicht zwingend ist, diese Bücher anzuschaffen. Sie erhalten zu jedem Unterricht ein Skript bzw. ein Handout, das für das Lernen grundsätzlich ausreichend ist.

Pädiatrische Intensivmedizin – Kinderkardiologische Praxis - Klauwer, D., Neuhäuser, C., Thul, J., Zimmermann, R.

Pädiatrische Intensivmedizin – Kinderkardiologische Praxis

Titel:

Autor:

Verlag:

Auflage:

ISBN:

EAN:

Pädiatrische Intensivmedizin – Kinderkardiologische Praxis

Klauwer, D., Neuhäuser, C., Thul, J., Zimmermann, R.

Deutscher Ärzte-Verlag

2017

978-3-7691-1310-5

9783769113105

Beatmung von Kindern, Neugeborenen und Frühgeborenen - G. Marx, E. Muhl, K. Zacharowski, S. Zeuzem

Beatmung von Kindern, Neugeborenen und Frühgeborenen

Titel:

Autor:

Verlag:

Auflage:

ISBN:

EAN:

Beatmung von Kindern, Neugeborenen und Frühgeborenen: Ein Leitfaden für Pädiater, Neonatologen und Anästhesisten

G. Marx, E. Muhl, K. Zacharowski, S. Zeuzem (Hrsg.)

Thieme 

14.12.2016 

978-3-13-201521-0

9783132015319 eBook

Neugeborenenintensivmedizin - Maier, R. F., Obladen, M., Stiller, B.

Neugeborenenintensivmedizin

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Neugeborenenintensivmedizin

Maier, R. F., Obladen, M., Stiller, B.

Springer 

15.05.2017

978-3-662-53575-2 Taschenbuch

9783132407992 eBook

Nenatologie - Hübler, A., Jorch, G.

Nenatologie

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Nenatologie

Hübler, A., Jorch, G. 

Thieme

08.05.2019

978-3-13-146072-1

eBook in Planung

Fachpflege - Neonatologische und Pädiatrische Intensivpflege - Messall, A., Stein, U., Löscher, D.

Fachpflege

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Fachpflege - Neonatologische und Pädiatrische Intensivpflege

Messall, A., Stein, U., Löscher, D.

Urban & Fischer Verlag/Elsevier

15.09.2017

978-3-437-27102-1

9783437592225 eBook

Neonatologische und pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege - Teising, D. & Jipp, H.

Neonatologische und pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Neonatologische und pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege

Teising, D. & Jipp, H.

Springer

13.05.2016

978-3-662-49396-0

9783662493977 eBook

Dokumente

Anmeldung

Anmeldung und Kosten NDS HF Intensivpflege Pädiatrie

Sobald Sie eine Anstellung auf einer Intensivabteilung haben, werden Sie vom Vertragsspital zum Studium an der Z-INA angemeldet.
Die Studiengebühr beträgt 17'200,- CHF (Änderungen vorbehalten). Ein Teil der Studiengebühren wird vom jeweiligen Vertragsspital mitgetragen. Den Kostenanteil erfragen Sie bitte direkt bei ihrem Vertragsspital.

Anmeldeformular NDS AIN

Kontakt

Gabriela Brauchli

Frau

Gabriela Brauchli

Studiengangsleitung NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt
Pädiatrie/Neonatologie

Akkreditierung NDS

Die Nachdiplomstudien der Z-INA sind vom Schweizerischen Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) schweizweit anerkannt.

Kostenlose Fachliteratur

Der Springer Verlag stellt im Rahmen der Corona-Krise Fachliteratur zur Versorgung von intensiv- und beatmungspflichtigen Patienten kostenlos zur Verfügung.