News & Aktuelles

Z-INA

Kein Präsenzunterricht bis 28. Juni 2020

Der Bundesrat hat am Freitag, 13. März, weitere einschneidende Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bekannt gegeben, die auch die Weiterbildung betreffen. Bis 4. April sind alle Präsenzveranstaltungen an Schulen, Hochschulen und übrigen Ausbildungsstätten untersagt. Dieses Verbot gilt nach Auskunft des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI auch für öffentliche und private Weiterbildungsanbieter. Bereits angesetzte Prüfungen dürfen nur mit strengen Schutzmassnahmen durchgeführt werden.

Die Z-INA bleibt daher bis zum 28. Juni 2020 für den Schulbetrieb geschlossen. Die Erreichbarkeit via Telefon und Mail wird sichergestellt.

Z-INA

Neue MiVo-HF

Per 1. November 2017 ist die neue Verordnung des WBF über Mindestvorschriften für die Anerkennung von Bildungsgängen und Nachdiplomstudien der höheren Fachschulen (MiVo-HF) in Kraft getreten. Die neuen Bestimmungen nach MiVo-HF führen dazu, dass OdASanté und der Verband Bildungszentren Gesundheit Schweiz BGS alle Rahmenlehrpläne unter ihrer Trägerschaft bis spätestens Ende 2022 durch das SBFI neu genehmigen lassen müssen.

Neuer Auftritt OdA Gesundheit Zürich

Mitteilung der ODA

Neuer Auftritt OdA Gesundheit Zürich

In knapp zwei Wochen beziehen die OdA G ZH und die Z-INA ihr neues gemeinsames Kurszentrum in Greencity. Das Zusammenrücken findet nicht nur örtlich, sondern auch im Bereich der Kommunikation statt.

 

Erfolgreicher Start des Kurses "Kinderanästhesie kompakt"

Die Anästhesie im Bereich der Pädiatrie stellt dipl. Expertinnen und Experten Anästhesiepflege NDS HF, wie auch Assistenzärztinnen und Assistenzärzte immer wieder vor Herausforderungen. Aufgrund des grossen Fortbildungsbedürfnisses entwickelte die Z-INA zusammen mit Fachärzten des Kinderspitals Zürich das Angebot "Kinderanästhesie kompakt" und stiess auf grosses Interesse.