Kursangebote

Zertifikatslehrgang FaGe auf der Intensivstation

Der Arbeitsplatz Intensivstation bietet ein vielfältiges, attraktives, spannendes aber auch hochanspruchsvolles Arbeitsfeld. Viele Spitäler bieten den Fachfrauen/Fachmännern Gesundheit heute schon die Möglichkeit, einen Arbeitseinsatz auf der Intensivstation zu leisten. Das hier beschriebene Fortbildungsangebot bereitet FaGe auf den Einsatz auf einer Intensivstation, einer IMC oder einem Aufwachraum vor.

In Zusammenarbeit mit H+ Bildung und diversen Spitälern hat die Z-INA ein Fortbildungsangebot für FaGe konzipiert, die neu auf einer Intensivstation, einer IMC oder im Aufwachraum arbeiten.

Beschreibung:
Der Zertifikatskurs Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) auf der Intensivstation soll ausgebildeten Fachfrauen/Fachmännern Gesundheit, die neu auf einer Intensivstation, einer IMC oder einem Aufwachraum arbeiten, zu fachspezifischen Skills verhelfen.

Sie werden die Möglichkeit haben Ihre Kompetenzen zu erweitern. Diese werden Sie befähigen, als FaGe auf den oben genannten Abteilungen, Ihren Arbeitsalltag sicher und kompetent zu bewältigen. Als Teil des Behandlungsteams dieser Stationen tragen Sie durch Ihr Wissen und Ihr Können jeden Tag dazu bei, die komplexe und anspruchsvolle Pflege von Patienten/innen mit vitaler Gefährdung zu sichern.
Der Kurs wird berufsbegleitend als Ganztageskurs in 3 Sequenzen angeboten.
Der Unterricht ist sehr praxisorientiert und wird von spezialisierten Lehrpersonen durchgeführt. Sie werden anhand von Transferaufträgen lernen die Theorie mit der Praxis zu verknüpfen.

Zielpublikum

Dieses Angebot richtet sich an folgende Personen:

Ausgebildete Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit, welche neu auf einer Intensivstation, einer IntermediateCare Abteilung oder einem Aufwachraum arbeiten.

Für Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit die auf einer Notfallstation arbeiten, ist der Kurs nur bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich vor Anmeldung beraten.

Dauer

Umfang und Dauer

Der komplette Kurs beträgt 5 Tage (40 Lektionen) zuzüglich einer Überprüfung der Kompetenzen in der Praxis und wird über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten durchgeführt. 

Kursdaten

Kursdaten

Durchführungstermine 2021:

  • 18./19. März 2021
  • 29./30. April 2021
  • 25. Mai 2021

Kursinhalte/Schwerpunkte

Kursinhalte

  • Physiologie und Pathophysiologie (Herz-Kreislauf, Lunge, Niere, Gehirn)
  • Besonderheiten der Überwachung auf der Intensivstation (Klinik und Monitoring)
  • EKG schreiben
  • Mobilisation und Lagerung von Patientinnen/Patienten mit intensivspezifischen Installationen
  • Ausscheidung und Bilanz
  • Überwachung und Pflege von Kathetern
  • Intensivspezifische Blutentnahmen und Laboranalysen
  • Umgang mit Blutprodukten
  • Intensivspezifische Medikamentenlehre
  • Kommunikation mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Patientinnen und Patienten
  • Begleitung von Angehörigen auf der Intensivstation
  • Umgang mit belastenden Situationen

Weitere Infos

Kosten

Kosten: 1'150.- CHF (kompletter Kurs)
Bei Besuch einzlener Unterrichte: CHF 33.00/Lektion

(Stand Januar 2019. Änderungen vorbehalten)

Abschluss: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung 

Durchführungsort

Der Kurs wird an der Z-INA in Zürich durchgeführt.

Adresse:
Maneggstrasse 37
8041 Zürich

Abschluss

Der Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Dazu gehören der Kursbesuch und die Erreichung der erforderlichen Kompetenzen in der Praxis.

Anmeldung

Kontakt

Nadine Scholl

Frau

Nadine Scholl

Kursleitung

Kostenlose Fachliteratur

Der Springer Verlag stellt im Rahmen der Corona-Krise Fachliteratur zur Versorgung von intensiv- und beatmungspflichtigen Patienten kostenlos zur Verfügung.