Kursangebote Notfallpflege

Geriatrische Notfallpatient:Innen (Online-Fortbildung)

Ältere Patient:innen stellen eine der grössten Patientengruppen im Notfallalltag dar und bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. Die atypische Symptomatik bei medizinischen Problemen und viele weitere Einflussfaktoren erhöhen die Komplexität des Notfallmanagements und die Anforderungen an das ganze Behandlungsteam. Diese Online-Fortbildung richtet sich an Dipl. Expert:innen Notfallpflege und beinhaltet die wichtigsten Schwerpunkte rund um das Thema "Geriatrische Notfallpatient:Innen". Anhand spannender Fachreferate und mit praxisnahen Fallbeispielen kann das notfallspezifische Wissen vertieft und in das Setting der eigenen Notfallstation transferiert werden.

Viele Faktoren verkomplizieren die Behandlung von älteren Notfallpatient:innen. Sie präsentieren sich häufig mit unspezifischen oder atypischen Symptomen, ihre Vitalzeichen sind oft noch im Normbereich und hinweisende, klinische Manifestationen fehlen. Dies führt regelmässig zur Untertriage. Hoch-Risiko-Situationen werden somit verpasst oder erst verzögert erkannt, was zum verspäteten Einleiten von Diagnostik und zu einer relevanten Behandlungsverzögerungen in dieser Altersgruppe führen kann.

Die komplexen geriatrischen Syndrome benötigen eine vertiefte Expertise und entsprechendes Wissen, welches mit dieser Online-Fortbildung erworben werden kann.

Zulassung

Dieses Angebot richtet sich an folgende Personen:

  • Dipl. Expert:innen Notfallpflege NDS HF
  • Dipl. Pflegefachpersonen HF/FH mit Tätigkeit auf der Notfallstation
  • Interessierte Fachpersonen aus anderen Fachbereichen (Anästhesie, Intensivstation, Rettungsdienst) sind ebenfalls herzlich willkommen

Umfang und Dauer

Umfang und Dauer

Der Kurs beinhaltet total acht Lektionen und findet als Online-Fortbildung via Microsoft Teams statt. Zum Einstieg in das Thema gibt es einen kurzen Vorbereitungsauftrag.

Kursdaten

Durchführungstermine 2022:

  • 23. Mai 2022
  • 3. November 2022

Kursinhalte

Kursinhalte/Schwerpunkte

  • Physiologische Veränderungen im Alter und ihre Folgen
  • Biologisches versus chronologisches Alter
  • Der ältere Notfallpatient mit Frailty (Gebrechlichkeit), atypisch ist typisch!
  • Fokus auf die 5 M`s
    • Mentalstatus
    • Mobilität
    • Medikation
    • Multi-Komplexität
    • Matters Most (Patientenwille, Anliegen)
  • Notfallrelevante Themenschwerpunkte wie Triage, Interpretation von Vitalzeichen, Volumenmanagement, Schwerpunkte der Diagnostik und des Notfallmanagements
  • Das Delir
  • Trauma: der Sturz, Wirbelsäulentrauma und Immobilisation, Schädel-Hirn-Trauma
  • Praktische und aussagekräftige Screening- und Assessment-Tools für den Notfallalltag
  • Verknüpfung der theoretischen Inputs mit spannenden Praxisbeispielen

Referent:Innen

Foto Steffie_quadrat_hell

Stephanie Huder-Andermatt
Dipl. Expertin Notfallpflege NDS HF und Lehrperson Höhere Fachschule Z-INA, Zürich

Nebst ihrer Tätigkeit als Dipl. Expertin Notfallpflege in der Praxis arbeitet Frau Huder seit mehreren Jahren als Lehrperson im NDS Notfallpflege an der Höheren Fachschule Z-INA in Zürich. 

Thomas Dreher_quadrat

Thomas Dreher-Hummel 
Pflegeexperte APN – CH, Advanced Practice Nurse für ältere, gebrechliche Patienten, Notfallzentrum Universitätsspital Basel

Nach langjähriger Berufserfahrung als Notfallpflegefachmann im Notfallzentrum des Universitätsspital Basel hat sich Herr Dreher im Rahmen seines Master-Studienganges in Richtung des älteren, gebrechlichen Notfallpatienten spezialisiert. In seiner Rolle als APN unterstützt er das Notallteam bei der Einschätzung, Diagnostik und Behandlung von gebrechlichen Notfallpatienten.

Weitere Informationen

Kosten

Ganztägiger Onlinekurs: CHF 260.00
(Stand Dezember 2021. Änderungen vorbehalten)

Durchführungsort

Online via Microsoft Teams
Voraussetzung: Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon und gute Internetverbindung.
Der Kurs wird ab 10 Teilnehmenden durchgeführt. 

Abschluss

label_de

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.
Notfallpflege Schweiz: 11 log-Punkte

Anmeldung

Kontakt

Petra R. Emmerich

Frau

Petra R. Emmerich

Studiengangsleitung NDS HF Notfallpflege

Kontakt

Christine Fries

Frau

Christine Fries

Studiengangsleitung NDS HF Notfallpflege /
Lehr- und Lernberatung