Nachdiplomstudiengänge

Notfallpflege NDS HF

Als dipl. Expertin/dipl. Experte Notfallpflege NDS HF pflegen Sie erwachsene Patientinnen und Patienten sowie Kinder, die aufgrund ihrer Erkrankung auf einer Notfallstation behandelt werden.

Berufsprofil

Dipl. Expertinnen und Experten Notfallpflege NDS HF suchen die Herausforderung im Umgang
mit schnell wechselnden Situationen und komplexen Fragestellungen. Sie haben Freude an der selbständigen und interdisziplinären pflegerischen Betreuung von Personen aus allen Altersgruppen, unterschiedlicher sozio-kultureller Herkunft und mit unterschiedlichen Erkrankungs- und Verletzungsgraden. Die fachgerechte und umfassende Pflege auf der Notfallstation verlangt hohes fachliches Wissen und Sozialkompetenz. 

  • Sie sorgen für das physische und psychische Wohlbefinden und für die Sicherheit der Patientinnen und Patienten.
  • Der Umgang mit rasch wechselnden Situationen und das Verständnis für Menschen in aussergewöhnlichen Momenten gehört zu Ihrem Arbeitsalltag.
  • In Notfallsituationen behalten Sie einen kühlen Kopf und können kompetent und überlegt handeln.
  • Sozialkompetenz hilft Ihnen, sich in einem interdisziplinären Team wohl zu fühlen und sich dabei auch auf sich ändernde Anforderungen einzustellen.

Zulassung

Zum NDS HF Notfallpflege werden Personen zugelassen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abschluss auf der Tertiärstufe als diplomierte Pflegefachperson HF oder Bachelor of Science in Pflege FH oder ein vom SBFI anerkanntes ausländisches Diplom in Pflege; Berufserfahrung von mindestens 6 Monaten in der Akutpflege in einem Spital.
  • Nachweis einer beruflichen Tätigkeit im entsprechenden Fachgebiet mit einem Arbeitspensum von 80 bis 100 Prozent.

Moduldaten

Lehrgänge 2017

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Herbst 2017

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Lehrgänge 2018

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Winter 2018

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Frühling 2018

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Herbst 2018

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Lehrgänge 2019

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Winter 2019

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Frühling 2019

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Herbst 2019

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Lehrgänge 2020

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Winter 2020

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Frühling 2020

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Herbst 2020

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Lehrgänge 2021

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Winter 2021

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Frühling 2021

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Herbst 2021

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Lehrgänge 2022

Modulübersicht NDS HF Notfallpflege Lehrgang Winter 2022

Die Moduldaten beziehen sich jeweils auf eine 100%-Anstellung der Studierenden.

Modulinhalte

Modulinhalte Grundlagenmodul / Interdisziplinär AIN

  • Arterielle Blutgasanalyse
  • Bildgebende Verfahren
  • Blut / Blutgruppen / Blutgerinnung
  • Defibrillation / Elektrokonversion
  • EKG: Herzrhythmusstörungen
  • EKG: Interpretation
  • Einführung ins Clinical Assessment
  • Flüssigkeits- und Blutersatz
  • Führen eines Portfolios
  • Grundlagen der Endokrinologie*
  • Grundlagen der Leber
  • Grundlagen Herz und Kreislauf
  • Hämodynamik
  • Lern- und Arbeitstechnik
  • Lernvertiefung: Round-Table
  • Magen- Darm- Trakt*
  • Nervensystem
  • Notfallmedikamente
  • Pathophysiologie der Atmung
  • Pharmakologie
  • Physiologie der Atmung
  • Physiologie der Nieren
  • Reanimation bei Erwachsenen
  • Reanimation bei Neugeborenen
  • Schmerzphysiologie
  • Strahlenschutz*
  • Umgang mit Elektrizität*
  • Wasser- und Elektrolythaushalt

Total 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

* Dieser Unterricht findet anhand eines Lernauftrages zusätzlich zu den 80 Lektionen  im Selbststudium statt.

Modulinhalte Fachmodul 1

Lerninhalt Fachmodul 1 NDS HF Notfallpflege

  • O2 - Management bei Erwachsenen und Kindern
  • Pneumologische Notfälle bei Erwachsenen und Kindern
  • Angiologische Notfälle bei Erwachsenen und Kindern
  • Kardiovaskuläre Pharmaka für Erwachsene und Kinder
  • Kardiologische Überwachung
  • EKG Vertiefung
  • Herzschrittmacher bei Erwachsenen und Kindern
  • Invasive Katheter
  • Nephrologische und Urologische Notfälle bei Erwachsenen und Kindern
  • Abdominelle Erkrankungen und Viszeralchirurgie bei Erwachsenen und Kindern
  • Abdominelle Erkrankungen und Viszeralchirurgie bei Erwachsenen und Kindern Schwerpunkt Pädiatrie"
  • Gynäkologische Notfälle
  • Der dialysepflichtige Notfallpatient
  • Exsikkose
  • Sedation und Analgesie bei Erwachsenen und Kindern
  • Inkorporation von Noxen bei Erwachsenen und Kindern
  • Alkohol- und Drogenintoxikation bei Erwachsenen und Kindern
  • Wundmanagement beim Notfallpatienten
  • Verschiedene Triagesysteme
  • Klinische Beurteilung des Notfallpatienten nach IPRE
  • Klinische Beurteilung des Notfallpatienten
  • Neurologische Notfälle in der Pädiatrie
  • Leitsymptome bei Erwachsenen und Kindern
  • Physiologische Veränderungen aller Altersstufen: Pädiatrie
  • Physiologische Veränderungen aller Altersstufen: Geriatrie
  • Erstbeurteilung beim Kind
  • Der Pflegeprozess in der Notfallpflege
  • Dekontamination
  • Schädelhirntrauma
  • Flugmedizin
  • Kinder und Jugendliche als Notfallpatient (Wartezeit und Umgang mit Eltern)
  • Fallbearbeitungen tiefer Triagestufen
  • Repetition der Modul 1 Inhalte und Auswertung

 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Modulinhalte Fachmodul 2

Lerninhalt Fachmodul 2 NDS HF Notfallpflege

  • Endokrinologische Notfälle bei Erwachsenen und Kindern
  • Verbrennungen bei Kindern und Erwachsenen
  • Schockformen bei Kindern und Erwachsenen
  • Infektions- und Tropenkrankheiten
  • Sepsis bei Erwachsenen und Kindern
  • Schädelhirntrauma
  • Elektro- und Blitzunfälle bei Kindern und Erwachsenen
  • Ophtalmologische Notfälle bei Erwachsenen und Kindern
  • Delirmanagement
  • ORL - Notfälle bei Erwachsenen und Kindern
  • Krankheiten des Immunsystems
  • Infektionskrankheiten bei Kindern
  • Neurologische Notfälle bei Erwachsenen
  • Rheumatologische Notfälle
  • Psychiatrische Notfälle bei Erwachsenen und Kindern
  • Hypo- und Hyperthermie
  • Dekontamination
  • Umgang mit der Polizei
  • Umgang mit Gewaltverbrechern
  • Forensik / Gerichtsmedizin
  • Häusliche Gewalt
  • Frakturen bei Erwachsenen und Kindern
  • Immobilisationstechniken
  • Trauma
  • Pflege von Patienten mit Trachealkanüle
  • Transplantationsmedizin
  • Palliative care auf der Notfallstation
  • Nicht-medikamentöse Interventionen gegen prozedurale Schmerzen
  • Umgang mit Aggression

Total 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Modulinhalte Fachmodul 3

Lerninhalt Fachmodul 3 NDS HF Notfallpflege

  • Roundtable Pretest
  • Patentenedukation unter erschwerten Bedingungen
  • Notfallpflege im Ausland
  • Häusliche Gewalt
  • Misshandlung von Kindern und Kinderschutz
  • Trauma Einführung
  • Trauma Workstations
  • nach ABCDE
  • Trauma Workstations
  • Non Trauma Einführung
  • Medizinisches Management nach ABCDE
  • Non Trauma Workstation: Nahtstelle Rettungsdienst
  • Non-Trauma Workstation: Clinical Assessment Lunge +
  • Non-Trauma Workstation: Nozeboeffekt / Stigmatisierung
  • Führen und Qualifizieren
  • Transkulturelle Pflege / Sterbender Patient
  • Spiritual Care / Gesundheitsmanagement
  • Forensic nursing
  • Ausbilden und Anleiten / CRM
  • Zusammenarbeit mit der Polizei auf der Notfallstation
  • Umgang mit Gewaltverbrechern
  • Forensik
  • Pädi Workstations Einführung
  • Pädiatrische Workstations: nach ABCDE
  • Pädi Workstation: Gewaltfreie Kommunikation
  • Pädi Workstation: Das Kind auf dem Erwachsenen Notfall
  • Pädi Workstation: Dokumentation
  • Pädi Workstation: Prozeduale Schmerzen/Comfort positioning
  • Pädi Workstation: Konfliktmanagement
  • Pädi Workstation:
  • Umgang mit Angehörigen
  • Pädi Workstation: Transkulturelle Pflege
  • Ethische Aspekte der Notfallpflege
  • Juristische Aspekte der Notfallpflege, wie die Umsetzung der Patientenverfügung
  • HAZMAT
  • Grossereignis

 Total 10 Tage = 80 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Modulinhalte Transversale Kompetenzen / Interdisziplinär AIN

  • Berufspolitik
  • Strukturen im Gesundheitswesen
  • Patientenrecht
  • Selbstmanagement / Selbstsorge
  • Arbeitsplanung / Work Life Balance
  • Pflegeforschung / Pflegewissenschaft
  • Einführung in die Literaturrecherche
  • Einführung ins Schreiben einer Diplomarbeit
  • Bearbeitung einer fachspezifischen Problemstellung

 Total 5 Tage = 40 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Zusatzlektionen für Studierende der pädiatrischen Notfallstationen

Lerninhalt Kardiologiemodul NDS HF Notfallpflege (Diese Zusatzlektionen besuchen ausschliesslich die Teilnehmer/Teilnehmerinnen des NDS Notfallpflege mit Schwerpunkt Pädiatrie)

  • Angeborene Herzfehler
  • Herzrhythmusstörungen in der Pädiatrie
  • Korrekturoperationen/ HLM

Total 2 Tage = 16 Lektionen (1 Lektion à 45 Minuten)

Ergänzende Literatur

Bücherempfehlungen zum Lehrgang NDS HF Notfallpflege

Diese Bücherliste gibt Ihnen einen Überblick über empfohlene Literatur. Bitte beachten Sie, dass es nicht zwingend ist, diese Bücher anzuschaffen. Sie erhalten zu jedem Unterricht ein Skript bzw. ein Handout, das für das Lernen grundsätzlich ausreichend ist.

ABCDE - Die Beurteilung von Notfallpatienten - Semmel

ABCDE - Die Beurteilung von Notfallpatienten

Titel:

Autor:

Verlag:

Auflage:

ISBN:

EAN:

ABCDE - Die Beurteilung von Notfallpatienten

Semmel, Thomas

Urban & Fischer

2. Auflage 2016

978-3-437-48561-9 Taschenbuch

9783437485619 eBook

BASICS Notfall- und Rettungsmedizin - Helfen

BASICS Notfall- und Rettungsmedizin

Titel:

Autor:

Verlag:

Auflage:

ISBN:

EAN:

BASICS Notfall- und Rettungsmedizin

Helfen, Tobias

Urban & Fischer 

3. Auflage 2016 

978-3-437-42368-0 Taschenbuch

9783437590375 eBook

Klinische Notfallmedizin - Fleischmann

Klinische Notfallmedizin

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Klinische Notfallmedizin

Thomas Fleischmann

Urban & Fischer 

2011

978-3-437-31931-0 Taschenbuch

9783437595264 eBook

Arzneimittellehre für Krankenpflegeberufe - Schmid, Hartmeier, Bannert

Arzneimittellehre für Krankenpflegeberufe

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Arzneimittellehre für Krankenpflegeberufe

B. Schmid, P. Strub, A. Studer, Ch. Schmid

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

10. Auflage, 2016

978-3804731851 Taschenbuch

9783804731851 eBook

EKG Monitoring - M. Deschka

EKG-Monitoring

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

EKG Monitoring

M. Deschka

Kohlhammer

2. Auflage 2014

978-3-17-024043-8 Taschenbuch

9783170240438 eBook

Taschenatlas der Physiologie - S. Silbernagl, A. Despopoulos

Taschenatlas Physiologie

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Taschenatlas der Physiologie

S. Silbernagl, A. Despopoulos

Thieme

9. Auflage 2018

978-3-13-241030-5 Taschenbuch

9783132410312 eBook

Atmen- Atemhilfen - W.Oczenski

Atem - Atemhilfen

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Atmen- Atemhilfen

W.Oczenski

Thieme

10. Auflage 2017

978-3-13-137610-7 Taschenbuch

9783131520104 eBook

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin - Nicolai

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Nicolai

Springer

5. Auflage 2014

978-3-662-43660-8 Taschenbuch

9783540718468 eBook

Kindernotfall-ABC: Kompendium für Notärzte und Kindernotärzte - Nicolai, Hoffmann

Kindernotfall-ABC

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Kindernotfall-ABC: Kompendium für Notärzte und Kindernotärzte

Nicolai, Hoffmann

Springer

3. Auflage 2019

978-3662497968 Taschenbuch

9783662497968 eBook

Advanced Medical Life Support - Präklinisches und klinisches Notfallmanagement - Nicolai

Advanced Medical Life Support

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Advanced Medical Life Support - Präklinisches und klinisches Notfallmanagement

Thomas Nicolai

Urban & Fischer

2012

978-3437481116 Taschenbuch

9783437592409 eBook

Advanced Trauma Life Support ATLS - ACS

Advanced Trauma Life Support ATLS

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Advanced Trauma Life Support ATLS

ACS (Herausgeber)

Elsevier

2014

9783437482052 Taschenbuch

Nicht vorhanden

Duale Reihe Physiologie - Behrends

Duale Reihe Physiologie

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Duale Reihe Physiologie

Jan Behrends

Thieme

3. Auflage 2016

978-3131384133 Taschenbuch

9783131384133 eBoo

Biologie, Anatomie, Physiologie - Menche

Biologie, Anatomie, Physiologie

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Biologie, Anatomie, Physiologie

Nicole Menche

Urban & Fischer

8. Auflage, 06/2016

978-3-437-26803-8

9783437268038 eBook

Klinikleitfaden Pädiatrie - Illing

Klinikleitfaden Pädiatrie

Titel: 

Autor: 

Verlag: 

Auflage: 

ISBN: 

EAN: 

Klinikleitfaden Pädiatrie

Stephan Illing

Urban & Fischer

10. Auflage, 2017

978-3-437-22255-9

9783437222559 eBook

Dokumente

Anmeldung

Anmeldung und Kosten NDS HF Notfallpflege

Sobald Sie eine Anstellung auf einer Notfallabteilung haben, werden Sie vom Vertragsspital zum Studium an der Z-INA angemeldet.
Die Studiengebühr beträgt 17'200,- CHF (Änderungen vorbehalten). Ein Teil der Studiengebühren wird vom jeweiligen Vertragsspital mitgetragen. Den Kostenanteil erfragen Sie bitte direkt bei ihrem Vertragsspital.

Anmeldeformular NDS AIN

Kontakt

Petra R. Emmerich

Frau

Petra R. Emmerich

Studiengangsleitung NDS HF Notfallpflege

Kontakt

Christine Fries

Frau

Christine Fries

Studiengangsleitung NDS HF Notfallpflege /
Lehr- und Lernberatung

Akkreditierung NDS

Die Nachdiplomstudien der Z-INA sind vom Schweizerischen Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) schweizweit anerkannt.

Kostenlose Fachliteratur

Der Springer Verlag stellt im Rahmen der Corona-Krise Fachliteratur zur Versorgung von intensiv- und beatmungspflichtigen Patienten kostenlos zur Verfügung.