Kursangebote Intensivpflege

Extrakorporale Membranoxygenation (ECMO)

Der Einsatz der extrakorporalen Membranoxygenation (ECMO) ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die ein spezialisiertes Fachwissen und ein kompetentes Handeln erfordert.

Dieses Fortbildungsangebot besteht aus 2 Tagen.
Tag 1 befasst sich mit den Grundlagen der ECMO-Therapie und Tag 2 mit der Vertiefung und dem Therapiemanagement. 
Abgerundet werden die theoretischen Inhalte durch Workshops, in denen Sie das Gelernte umsetzen und mit den Fachexperten diskutieren können.

Zulassung

Dieses Angebot richtet sich an folgende Personen:

Tag 1:

  • Dipl. Expertinnen/ dipl. Experten Intensivpflege NDS HF mit geringer oder fehlender Erfahrung mit der ECMO-Therapie

sofern noch freie Plätze:

  • Assistenzärztinnen/ Assistenzärzte mit geringer oder fehlender Erfahrung mit der ECMO-Therapie, welche sich auf einen Einsatz in einem Zentrumsspital vorbereiten, in dem die ECMO-Therapie zum Einsatz kommt.

Tag 2:

  • Dipl. Expertinnen/ dipl. Experten Intensivpflege NDS HF mit wenig praktischer Erfahrung mit der ECMO-Therapie

sofern noch freie Plätze:

  • Assistenzärztinnen/ Assistenzärzte mit wenig praktischer Erfahrung mit der ECMO-Therapie, welche sich auf einen Einsatz in einem Zentrumsspital vorbereiten, in dem die ECMO-Therapie zum Einsatz kommt.

Umfang und Dauer

Umfang und Dauer

Die Fortbildung umfasst 2 Tage (16 Lektionen).
Abhängig vom Vorwissen und dem Tätigkeitsbereich können die Tage auch unabhängig voneinander besucht werden.

Kursdaten

Kursdaten

1. Durchführung 2023:

  • Tag 1: 20. März 2023
  • Tag 2: 21. März 2023

2. Durchführung 2023:

  • Tag 1: 27. November 2023
  • Tag 2: 28. November 2023

Kursinhalte

Kursinhalte

Kursleitung:

  • Yvonne Sulser, stv. Studiengangsleiterin Nachdiplomstudiengang Intensivpflege HF, Höhere Fachschule Z-INA

Dozierende:

  • Prof. M. Maggiorini, Facharzt FMH Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin 
  • M. R. Fröhlich, Klinischer Pflegewissenschaftler und Pflegeexperte, MScN EU
  • B. Lüders, Kardiotechniker, UniversitätsSpital Zürich
  • Erfahrene Lehrpersonen/dipl. Expertinnen/ dipl. Experten Intensivpflege der Z-INA
  • Workshops: Winfried Meier, Sales Consultant Cardiac Assist and Cardiopulmonary Perfusion Acute Care Therapies, Fa. Getinge

Kursinhalte/Schwerpunkte:
Tag 1

  • Prinzip der extrakorporalen Zirkulation
  • Unterschied v-a ECMO zu v-v ECMO
  • Basiswissen zur Physiologie der ECMO und Interaktion mit dem Kreislauf
  • Workshop: Geräteaufbau und Funktion
  • Workshop: Überwachung von Gerät und Patient / häufige Störungen

Tag 2

  • Vertiefung des Basiswissens zur ECMO-Therapie
  • Interaktion der ECMO-Therapie mit Lunge, Kreislauf, Niere und Gerinnung
  • "Wach an der ECMO"
  • Workshop: Notfallmanagement beim Einsatz des Gerätes
  • Workshop: Weaning von der ECMO und Palliation

Weitere Infos

Kosten

Kosten: 400.- CHF pro Tag
Bei Besuch beider Tage 760.- CHF
(Stand Juli 2020. Änderungen vorbehalten)

Durchführungsort

Der Kurs wird an der Z-INA in Zürich durchgeführt.
Adresse:
Maneggstrasse 37
8041 Zürich

Abschluss/Anerkennung der Fachgesellschaften/Credits

label_de

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

SGI Ärzte: 12 Credits (6 Credits/Tag)
SGI Pflege: 10 log-Punkte (5 log-Punkte/Tag)

Anmeldung

Kontakt

Yvonne Sulser

Frau

Yvonne Sulser

stv. Studiengangsleitung / Lehrperson NDS HF Intensivpflege Schwerpunkt Erwachsene

Eindrücke aus der Fortbildung im Juni 2021

Im Juni wurde die erste Fortbildung zur ECMO-Therapie für Intensivpflegefachpersonen mit Unterstützung der Fa. GETINGE an der Fachschule Z-INA erfolgreich durchgeführt. Hier erhalten Sie einen Einblick: